Biografie Run DMC Bandhistorie

Run DMC war eine in den 1980er Jahren erfolgreiche US-amerikanische Hip-Hop-Combo, die aus den Rappern Joseph Simmons („Run“) und Darryl McDaniels („DMC“) sowie dem DJ Jason Mizell („Jam Master Jay“ * 21. Januar 1965) bestand. Die Band wurde 1982 in New York City gegründet und entwickelte sich 
rasch zu einem einflussreichen Schwergewicht der New Yorker Hip-Hop-Szene, wobei sich sowohl die Fans als auch die Kritiker an dem ausgeklügelten Wortwitz und den cleveren Beats der Band berauschten.
Durch Mithilfe von Russel Simmons, der gemeinsam mit dem Plattenproduzenten Rick Rubin im Jahr 1984 das Musiklabel „Def Jam“ etabliert hatte, kam die Band Run DMC zu ihrem ersten Plattenvertrag. Für das 1984 veröffentlichte Debütalbum „Run DMC“ erhielt die Band eine goldene Schallplatte. Das Rolling-Stone-Magazin zählte das Album im Jahr 1989 zu den 100 besten Alben der 1980er Jahre. Auch das Nachfolgealbum „King Of Rock“ (1985), das einen stärker von der Rockmusik beeinflussten Sound aufwies, überzeugte gleichermaßen künstlerisch und kommerziell. Es enthielt die Hitsingles „King of Rock“, „You Talk Too Much“ und „Can You Rock It Like This“. 1985 erreichte es Gold- und 1987 sogar Platinstatus.
Mit der Single „Walk This Way“, die dem dritten Album „Raising Hell“ entnommen wurde, konnte die Band im Jahr 1986 einen Achtungserfolg erzielen. Der auf einem gesampleten Gitarrenriff der Rockband Aerosmith beruhende Song wird heutzutage oft als erstes Crossover-Musikstück der Popmusikgeschichte bezeichnet. Er wurde für den Grammy nominiert und stürmte die Top-5 der amerikanischen Singlecharts.
Das Album „Raising Hell“ sorgte für den internationalen Durchbruch der Band und erreichte dreifachen Platinstatus.
Nach vier weiteren Alben mit den Titeln „Tougher Than Leather“ (1988), „Back From Hell“ (1990), „Down With The King“ (1993) und „Crown Royal“ (2001) löste sich die Band im Jahr 2002 endgültig auf. Zu den bekanntesten Songs neben „Walk This Way“ gehören die Singles „It's Like That“, „Hard Time“, „Rock Box“ und „It's Tricky“.
Nachdem Jam Master Jay am 30. Oktober 2002 in New York von einem Unbekannten ermordet worden war, gaben die verbliebenen Musiker von Run DMC die Auflösung der Band bekannt.
Viele internationale Acts aus den musikalischen Bereichen Hip-Hop und Rap zählen Run DMC zu ihren großen Vorbildern. Musikalisch gaben Run DMC dem Hip-Hop eine neue Richtung, indem sie ihn aus dem engen Kontext von Funk und Soul herauslösten und für neue musikalische Einflüsse öffneten. Der von Run DMC geprägte, vielschichtige und komplexe von Beats begleitete Sprechgesang verschaffte dem Hip-Hop nicht nur in Amerika, sondern vielmehr weltweit eine breite Fanbasis.
Autogramm Run DMC Autogrammadresse
n.n.v.
Run DMC Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
 - Die offizielle Run DMC Homepage
Run DMC MP3 Downloads
Run DMC MP3 Download
Run DMC Diskografie

Nachrichten Run DMC News
...>>>