Biografie Memoriam Bandhistorie

Memoriam, im Januar 2016 gegründet, ist eine englische Death-Metal-Band aus Birmingham. Sie setzt sich aus den beiden Gründern Karl Willetts (Sänger von "Bolt Thrower") und Frank Healy (Bassist von "Benediction"), sowie dem Schlagzeuger Andy Whale und dem Gitarristen Scott Fairfax zusammen.
Die Band hat eine besondere und tragisch behaftete Entstehungsgeschichte: Nachdem 2015 der noch junge Schlagzeuger von "Bolt Thrower" Martin "Kiddy" Kearns und auch Frank Healys Vater verstorben waren, gründeten Willetts und Healy ihnen zu Ehren "Memoriam", "Bolt Thrower" löste sich kurze Zeit später auf.
Durch Memoriam wurde der Old School Death Metal der 80er-Jahre mit Themen wie Tod, Verlust und Krieg wiederbelebt. Der Musikstil der Band hat einen ungeheuren Groove, heftige und gnadenlose Riffs und erzeugt eine hypnotische Atmosphäre.
Nach ihrem erfolgreichen Debütalbum trat die Band im Sommer 2017 bei namhaften Metal-Festivals wie "Wacken Open Air", "Summer Breeze", "Graspop Metal Meeting" und 2018 beim "Rock Hard Festival" und "Hellfest" auf.
Die Songs von Memoriam haben einen kraftvollen, angriffslustigen Klang, jedoch auch Momente der Langsamkeit. Jedes Album entwickelt und besingt ein Bild des Grundthemas einer Trilogie, die in den Songs im Text und musikalisch umgesetzt wird. Mit dem Album 'To the End', erschienen im März 2021, beginnt eine weitere Trilogie, mit der die Band inhaltlich an das erste Album anknüpft.

Memoriam Discografie
2017 - For the Fallen
2018 - The Silent Vigil
2019 - Requiem for Mankind
2021 - To the End