Biografie Benediction Bandhistorie

Benediction ist eine im Februar 1989 in Birmingham gegründete Death-Metal-Band. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Paul Adams (Bass), Peter Rewinski (Gitarre), Darren Brookes (Gitarre), Ian Tracey (Schlagzeug) und Mark "Barney" Greenway (Gesang). Bereits durch die erste Demo „The Dreams You Dread“, erschienen im selben Jahr, konnten die Musiker einen Plattenvertrag beim deutschen Musiklabel Nuclear Blast erlangen. Das erste Album „Subconscious Terror“ folgte 1990, bis zur Veröffentlichung kam es jedoch zum Sängerwechsel und Dave Ingram ersetzte Greenway, der zu Napalm Death wechselte. Es folgten eine umfangreiche Tour an der Seite der Death-Metal-Bands Nocturnus und Bolt Thrower, sowie eine Europatour mit Massacra und schließlich das zweite Album „The Grand Leveller“ (1991). Die dritte Veröffentlichung „Transcend the Rubicon“ wurde zum erfolgreichsten Werk von Benediction, obwohl in der Zeit zwei ursprüngliche Mitglieder die Gruppe verließen. Album Nummer 5 trägt den treuen Fans zu Ehren den Namen der ersten Demo und bescherte ihnen den Headliner-Platz bei der Nuclear Blast-Tour. 1998 kam der große Auftritt beim Wacken Open Air. Nach zwei weiteren Alben „Grind Bastard“ und „Organised Chaos“ und weiteren Ausstiegen folgte sieben Jahre Pause, bis zu „Killing Music“ (2008) und erst 2020 „Scriptures“. Die aktuellen Mitglieder sind Darren Brookes, Peter Rewinsky, Dan Bate, Dave Ingram und Gio Durst.



Benediction Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

Benediction Lyrics

Benediction Discografie
1990 - Subconscious Terror
1991 - The Grand Leveller
1993 - Transcend the Rubicon
1995 - The Dreams You Dread
1998 - Grind Bastard
2001 - Organised Chaos
2008 - Killing Music
2020 - Scriptures)
Benediction  MP3 Downloads
Benediction MP3 Download