Das Modejahr 2021 Mode von 2021
 

2023
2024
2025
2026
2027
2028
2029

Das Modejahr 2021 - Die Trends 2021

Mode 2019
Bekleidungstrends werden immer von der Welt um uns herum beeinflusst, und das Jahr 2021 war da keine Ausnahme.
Während zu Beginn des Jahres die Bequemlichkeit für viele die Oberhand über den Stil hatte, hat die Aufhebung der Beschränkungen auf der ganzen Welt eine neue Ära schicker und maximalistischer Kleidungstrends eingeläutet, um das Jahr abzurunden.
Minimalistische Kleidungsstücke haben Platz gemacht für Miniröcke, maximalistische Kleidung und Power-Anzüge, während das gesellige Beisammensein im Freien unseren Wunsch beeinflusst hat, die besten Wintermäntel zu unserer Capsule Garderobe hinzuzufügen.
Es gibt nichts Besseres als die Rückkehr eines Trends aus einem Jahrzehnt, um uns alt zu fühlen. Sind die frühen 00er-Jahre wirklich schon so lange her? Anscheinend schon. Für die Herbst-/Wintersaison haben Designer wie Mark Fast und Jean Paul Gaultier einige alte Favoriten wieder aufleben lassen, darunter einen Doppel-Denim-Look, auf den Britney Spears und Justin Timberlake stolz sein würden.
Leuchtendes Satin und Neontöne - vor allem Kermit-der-Frosch-Grün - sind in der Partysaison wieder angesagt, und Sie sollten Ihre besten Skinny-Jeans auch gleich in Ihre Stiefel einstecken.
Dank Designern wie Philosophy und Off White sind kurze Röcke gerade ein bisschen kürzer geworden. Das bedeutet aber nicht, dass du dein ganzes Fleisch zur Schau stellen musst. Nehmen Sie sich ein Beispiel an Paul Costelloe, der die Models mit blickdichten Strumpfhosen und kurzen Schößchen über den Laufsteg schickte, um den Trend der höheren Saumlängen wintertauglicher zu machen.
Von Bora Aksu bis Louis Vuitton - alle huldigen unserem schottischen Lieblingsstoff - dem Schottenkaro. Ob in traditionellem Rot, gedecktem Monochrom oder leuchtendem Blau und Pink - Tartan ist ein anpassungsfähiges Muster, das Sie mit Röcken, Kleidern oder sogar hier und da mit einer Zierleiste in Ihre Garderobe integrieren können. Oder lassen Sie sich von der Herzogin von Cambridge inspirieren und tragen Sie eine äußere Schicht wie Kate Middletons blauen Tartan-Gürtelmantel.
Das Beste an diesem Trend ist, dass er in der Regel immer wieder auftaucht (er ist seit Jahren ein Grundnahrungsmittel von Vivienne Westwood!), sodass alles, in das Sie investieren, wahrscheinlich noch jahrelang in Ihrem Kleiderschrank zu finden sein wird.
Neutrale Farbtöne sind für Minimalisten ein gefundenes Fressen. Die Experten des Pantone Colour Institute berichten, dass die sanften Töne Buttercream, Desert Mist und Willow auf der New Yorker Modewoche Frühjahr/Sommer 2021 im Mittelpunkt standen.
Diese natürlichen Farbtöne spiegeln den Zurück-zur-Natur-Ansatz wider und lassen sich erstaunlich einfach in Ihre Garderobe integrieren. Verwenden Sie diese gedeckten Farben, um kräftige Hell- und Pastelltöne abzumildern, oder kombinieren Sie verschiedene Brauntöne für einen tonalen Look.
Als Gucci Anfang dieses Jahres mit The North Face zusammenarbeitete, war es offiziell: Ausgehen in der Natur ist das neue Ausgehen. Die maximalistische Kollektion vereint Mode und Funktionalität und ist vollgepackt mit praktischen Puffermänteln, wandertauglichen Rucksäcken und Statement-Stiefeln.
Man kann den Look auch für weniger Geld nachmachen, indem man sich in einen Daunenmantel kuschelt, bis das Quecksilber steigt, und darüber ein hübsches Minikleid trägt. Eine dünne Sohle allein reicht dafür natürlich nicht aus. Daher sollte man für diesen Modetrend zu schweren, stämmigen Stiefeln aufgreifen. Sie sind das perfekte Gegenmittel zu den traditionell pompösen Blumen und Rüschen des Frühlings.
Nach einer langen Zeit, die viele von uns hauptsächlich zu Hause verbracht haben, sind die Grenzen zwischen Indoor- und Outdoor-Kleidung fließend geworden. Und dank Marken wie Desmond & Dempsey und Sleeper ist die Besessenheit von Loungewear und luxuriösen Pyjamas ungebrochen.
Die gute Nachricht ist, dass es keinen Grund gibt, warum Sie Ihre besten Pyjamas und Nachthemden nicht mitnehmen können, wenn das Leben wieder normal wird.
Die seidigen, fließenden Stoffe eignen sich perfekt für die Abendgarderobe, vor allem, wenn man sie mit hohen Absätzen und einem Haartrockner trägt.
Nachhaltigkeit ist viel mehr als nur ein Modetrend in diesem Jahr. Es ist eine dringend benötigte Bewegung. Aber sie ist etwas, das bei jeder Gelegenheit hervorgehoben werden muss. Die Designer haben für die SS21 einen Schritt in die richtige Richtung gemacht: Marni schickte seine Models in Patchwork-Mänteln über den Laufsteg, die aus Produkten vergangener Saisons hergestellt wurden, und Stella McCartney veröffentlichte einen Eco-Impact-Bericht. Wenn Sie die Auswirkungen und die Geschichte der Kleidung, die Sie tragen, zur Kenntnis nehmen und berücksichtigen, können Sie fundiertere Entscheidungen treffen - vor allem, wenn Sie in diesem Jahr nachhaltige Weihnachtsgeschenke mit einem modischen Schwerpunkt kaufen. Zeitlose Teile wie eine gute Jeans, ein Trenchcoat und ein klassisches weißes T-Shirt werden nie alt.
Sie können sich nicht erinnern, wann Sie das letzte Mal Farbe getragen haben? Wir auch nicht. Zum Glück hat sich die Modeindustrie entschlossen, die düstere Stimmung der Nation zu ignorieren, und hat uns einen Rausch von Stücken beschert, die zum Lächeln anregen.
Erwarten Sie fröhliche Farben, freche Logos und eine Fülle von Texturen zum Anfassen. Genau das, was wir nach Monaten brauchen, in denen wir fast ausschließlich monochromen Jersey und Spandex getragen haben. Wir schlagen nicht vor, dass Sie von Kopf bis Fuß in Glitzerkleidung in den Supermarkt gehen (obwohl wir Sie nicht verurteilen würden, wenn Sie das täten), aber denken Sie stattdessen darüber nach, jedem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen. Denken Sie an ein auffälliges Oberteil zu einer schlichten schwarzen Hose oder einen schicken Schuh zu einer Boyfriend-Jeans und einem T-Shirt.
Der Anzug ist heute nicht mehr nur für das Büro und formelle Anlässe reserviert, sondern hat sich zu einem festen Bestandteil der Mode entwickelt, zumal es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, diesen eleganten Look zu tragen.
Der moderne Anzug hat sich von allen spießigen Konnotationen befreit und ist heute so schick wie eh und je. Das Beste an einem Anzug ist seine Vielseitigkeit, denn er ist das perfekte Kleidungsstück für den Alltag. Kombinieren Sie ihn unter der Woche mit einer Pussybow-Bluse und Loafers und tauschen Sie ihn am Wochenende gegen ein Slogan-T-Shirt und schicke Turnschuhe. Für den Freitagabend können Sie ihn sogar mit einem seidigen Hemd und knappen Absätzen kombinieren.
Und nicht nur das: Ein Anzug gehört zu den Kleidungsstücken, die einzeln genauso gut funktionieren wie zusammen. Werfen Sie den Blazer über ein Kleid oder tragen Sie die maßgeschneiderte Hose solo mit feinem Strick. Eine Investition, die Sie nicht bereuen werden, denn Sie werden diesen Anzug garantiert oft tragen.