Was war wann >> 20. Jahrhundert >> 1870er Jahre >> 1876 >> Geburtstage Juni 1876

 
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
Geburtstage Juni 1876
1. Juni
Austin Peay, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Tennessee († 1927)
2. Juni
Hakon Børresen, dänischer Komponist († 1954)
5. Juni
Anton Günther, Volksdichter und Sänger des Erzgebirges († 1937)
5. Juni
Anthony Jackson, US-amerikanischer Pianist, Sänger und Komponist († 1920)
10. Juni
Wilhelm Ernst, deutscher Adeliger, Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach († 1923)
12. Juni
Maria Marc, deutsche Malerin
13. Juni
William Sealy Gosset, englischer Statistiker († 1937)
14. Juni
Jakob Meisenheimer, deutscher Chemiker († 1934)
14. Juni
George Townshend, irischer Bahai († 1957)
19. Juni
Nigel Gresley, britischer Dampflokomotivkonstrukteur († 1941)
20. Juni
Ladislaus Tuszyński, österreichischer Illustrator, Karikaturist und Trickfilmzeichner († 1943)
21. Juni
Willem Hendrik Keesom, niederländischer Physiker († 1956)
22. Juni
Hermann Hummel, badischer Staatspräsident († 1952)
27. Juni
Artur Dinter, deutscher Schriftsteller und NS-Politiker († 1948)
27. Juni
Franz Baumgartner, österreichischer Architekt († 1946)
28. Juni
Marius Besson, Bischof im Bistum Lausanne-Genf-Freiburg († 1945)
28. Juni
Robert Guérin, französischer Fußballfunktionär, erster Präsident des Weltfußballverbandes FIFA († 1952)
28. Juni
Alfred Marxer, Schweizer Kunstmaler und Grafiker († 1945)