Biografie Thomas Schwartz Lebenslauf

*31. Mai 1964 in Landstuhl/Pfalz (Deutschland)

Der als Autor, Verleger und Fernsehmoderator bekannt gewordene Honorarprofessor Thomas Schwartz erhielt 1990 in Rom seine Priesterweihe. Er studierte Philosophie und Theologie in Münster, Augsburg und Rom und arbeitete danach als Kaplan und als Hochschulpfarrer. Von 2003 bis 2008 diskutierte er in der Fernsehsendung Alpha bis Omega zusammen mit Harald Lesch über theologische und philosophische Themen. In seiner eigenen Sendung Schwartz für die Seele übernahm er die Moderation. 2022 startete er die Reihe Lesch sieht Schwartz im ZDF ebenfalls mit Harald Lesch. In diesem Format werden Wissenschaft und Glaube in Beziehung zueinander gesetzt. Die Ausstrahlungen richten sich nach den christlichen Feiertagen.
Die Schwerpunkte seiner Forschung liegen in Compliance und Nachhaltigkeitsthemen, zu welchen er zahlreiche Publikationen verfasste. Außerdem engagiert er sich für soziale Projekte und für die Christen im Heiligen Land.
Schwartz ist seit 2021 Hauptgeschäftsführer des Osteuropa-Hilfswerks der Deutschen Katholiken (Renovabis), welches soziale und gesellschaftliche Projekte in ehemals sozialistischen Ländern unterstützt.

Thomas Schwartz Wiki, Herkunft, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Thomas Schwartz Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Thomas Schwartz Filme
n.n.v.