Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe Z >> Linda Zervakis

 

Biografie Linda Zervakis Lebenslauf Lebensdaten

Als Tochter griechischer Eltern wurde Linda Zervakis 1975 in Hamburg geboren, wo sie aufwuchs und auch ihre Schulbildung am Friedrich-Ebert-Gymnasium absolvierte. Ihr Vater hatte in Hamburg einen Kiosk, um den sich Linda Zervakis mit ihren minderjährigen Brüdern
kümmerte, als der Vater verstorben war. Bis zu ihrem 28. Lebensjahr half sie sonntags in dem Geschäft aus.
Nach ihrem Abitur war Linda Zervakis zunächst als Praktikantin bei der Werbeagentur BBDO als Texterin tätig. Als Volontärin und Redakteurin war sie dann bei verschiedenen Hörfunk- und Fernsehproduktionen in Hamburg beschäftigt. 2001 folgte der Wechsel zum Norddeutschen Rundfunk. Dort arbeitete sie beim Hörfunkprogramm „N-JOY“ als Nachrichtensprecherin und Redakteurin.
Den Sprung vor die Kamera schaffte Linda Zervakis 2004, als sie Nachrichten sprach und als Reporterin für das „Schleswig-Holstein-Magazin“, sowie als Vertretungsmoderatorin für die Sendung „Schleswig-Holstein 18 Uhr“ im NDR tätig war. 2006 stieß sie zum Team von „EinsExtra Aktuell“, einem digitalen Nachrichtenkanal der ARD, der inzwischen „Tagesschau24“ heißt.
Linda Zervakis ist seit Februar 2010 als Sprecherin der „Tagesschau“ zu sehen und seit Mai 2013 ist sie auch für die Hauptausgabe um 20 Uhr tätig als Nachfolgerin von Marc Bator.

Linda Zervakis Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Linda Zervakis Homepage
Linda Zervakis Biografie
Movies Linda Zervakis Filme
n.n.v.
Linda Zervakis Bilder