Biografie Ellen Trapp Lebenslauf

*1975 in Gappenach (Rheinland-Pfalz)

Ellen Trapp ist eine deutsche Journalistin, die von 1995 bis 2001 Kunstgeschichte, Italianistik sowie Neuere Geschichte in Bonn und München studierte und während ihrer Studienzeit als Praktikantin bei diversen Rundfunkanstalten und TV-Sendern tätig war. Anschließend absolvierte sie ein Volontariat in der in Potsdam-Babelsberg ansässigen EMS - Electronic Media School. In den darauffolgenden Jahren arbeitete sie für verschiedene Fernsehsender (Arte Deutschland, ZDF, Bayerischer Rundfunk, Rundfunk Berlin-Brandenburg) und schrieb und drehte mehrere Reportagen. Für die Reportage „Tod vor Lampedusa. Europas Sündenfall“ erhielt Trapp 2015 den Katholischen Medienpreis. Anfang 2015 wurde sie von der ARD als neue Leiterin des Studios Rom präsentiert. In dieser Eigenschaft berichtet sie nicht nur aus Italien und dem Vatikan, sondern auch aus Malta und Griechenland.


Ellen Trapp Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Ellen Trapp Homepage


Ellen Trapp Filme

n.n.v.