Biografie Claus-Erich Boetzkes Lebenslauf

*29. März 1956 in Deutschland

Der deutsche Journalist und Nachrichtenmoderator Claus-Erich Boetzkes hat in München Soziologie, Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Kommunikationswissenschaft studiert. Im Jahr 2007 promovierte Boetzkes an der TU Ilmenau mit dem Thema „Organisation als Nachrichtenfaktor“. Der Nachrichtenmoderator, der seit dem Jahr 1997 zum Team der Tagesschau zählt, die ab 12 Uhr bis zum Abend in der ARD zu sehen ist, ist auch als Professor an der TU Ilmenau tätig. Der Journalist moderierte am 11. September 2001 die ersten Tagesschau-Sendungen, einschließlich der 20-Uhr-Ausgabe nach den verheerenden Terroranschlägen von New York.
Claus-Erich Boetzkes, der zum zweiten Mal verheiratet ist, lebt in Hamburg und hat drei Kinder. Die drei Kinder stammen aus seiner ersten Ehe und heißen Marie-Therese, Alexander und Amelie.