Was war wann >> Politik >> Steckbriefe >> Sawsan Chebli

 

Biografie Sawsan Chebli Lebenslauf Lebensdaten

* 26. Juli 1978 in Berlin (Deutschland)

Die deutsche Politikerin der SPD stammt aus einer Familie mit palästinensischem Ursprung und erhielt erst im Alter von 15 Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie absolvierte 1999 ihr Abitur am Berliner Lessing-Gymnasium und begann anschließend am Otto-Suhr-Institut an der Freien Universität Berlin ein Studium der Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt „Internationale Beziehungen“.
Bereits im Jahr 2001 schloss sich Chebli der SPD an und arbeitete noch während des Studiums als Hilfskraft im Bundestagsbüro von Gert Weisskirchen. Nach Abschluss Ihres Studiums arbeitete Chebli ab 2004 zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin von Brigitte Wimmer und anschließend bis 2009 für Johannes Jung. Ab 2010 agierte Sie als Grundsatzreferentin für interkulturelle Angelegenheiten in der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport. 2014 wurde Chebli von Frank-Walter Steinmeier als stellvertretende Sprecherin ins Auswärtige Amt berufen. Nach zwei Jahren wechselte Chebli aber wieder zurück in die Berliner Senatskanzlei.
Chebli ist in erster Ehe mit Nizar Maarouf verheiratet.


Sawsan Chebli Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Sawsan Chebli Homepage
Literatur Sawsan Chebli Bücher
n.n.v.
Sawsan Chebli Bilder