Was war wann >> Personen >>     >> John Grisham

 
Biografie John Grisham Lebenslauf Am 8. Februar 1955 wurde John Grisham im Bundesstaat Arkansas, als Sohn eines Bauarbeiters und einer Hausfrau, geboren. Er wuchs zusammen mit vier Geschwistern auf. Seine große Leidenschaft und gleichzeitig sein Berufswunsch war das Baseballspielen, diesen Wunsch musste er allerdings, mangels Talent, an den Nagel hängen. Stattdessen begann er ein Studium des Rechnungswesens; anschließend folgte ein Jurastudium, welches er 1981 erfolgreich abschloss um anschließend als Anwalt, mit dem Fachgebiet Strafverteidigung, tätig zu sein.
Ein Vergewaltigungsprozess war der Auslöser für Grishams erstes Buch "die Jury", welches er nach dreijähriger Tätigkeit im Jahr 1987 fertig stellte.
Nachdem er mehrere Absagen erhalten hatte, erschien das Buch 1988 , es wurden nur 5000 Stück gedruckt. Daraufhin schrieb er weitere Romane unter anderem " die Firma", für dieses Buch erwarb Paramount Pictures die Filmrechte und fortan schwamm Grisham auf der Erfolgswelle. "Die Firma" war im Jahre 1991 der meistverkaufte Roman.
Es folgten "die Akte" und der "der Klient", alle Romane von Grisham beruhen auf wahren Begebenheiten, damit bildet er eine Ausnahme.
Bis heute hat John Grisham 65 Millionen Bücher verkauft, die in insgesamt 32 Sprachen übersetzt wurden. John Grisham kehrte 1996 erfolgreich in seinen Beruf als Anwalt zurück.
Privat lebt der gläubige Baptist John Grisham mit seiner Familie abwechselnd in Mississippi oder Virginia. Seinem Hobby, dem Baseball ist er nach wie vor treu geblieben, er kümmert sich um den Baseballnachwuchs der Region. Seine Liebe zum Baseball geht soweit, dass er auf seinem Grundstück sechs Spielfelder anlegen ließ, welche er Kindern und Jugendlichen als Trainingsgelände zur Verfügung stellt.
John Grisham Seiten, Steckbrief etc.
John Grisham Filme
John Grisham Biographie