Biografie Symba Lebenslauf Lebensdaten

* 1999

Symba ist der Künstlername eines deutschen Rappers und Schauspielers. Er wurde 1999 als Sylvain Mabe in Berlin Frohnau geboren und hat seine Wurzeln in Kamerun.

Während er an seiner Musik feilte, besuchte Symba die Goldoni Theaterschule für Kinder und Jugendliche in Berlin, da er sich auch für den Beruf des Schauspielers begeistern konnte. Seit 2017 bildet er mit seinen Freunden Pashanim und RB 030 das Rapper-Kollektiv "Playboysmafia". Seine Soundcloud-Veröffentlichungen "Maxi King" und "PS2" machten ihn zumindest innerhalb der Szene bekannter. Symbas endgültiger Durchbruch gelang ihm allerdings erst im April 2020. Seine Single "Angels Sippen" hielt sich 13 Wochen lang auf Platz 13 der deutschen Charts. Seine erste Filmrolle bekam er bereits 2013 in dem Film "Willkommen im Club". Von da an sicherte er sich Rollen in weiteren Produktionen, wie "Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs" (2016), "Amokspiel" (2018) und "Der Kriminalist: Fenster zum Hof" (2018). Derzeit lebt er in Berlin und studiert als jüngster Student Regie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Von einer Partnerin ist nichts bekannt.


Seiten Symba Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Symba Homepage


Movies Symba Filme

n.n.v.