Biografie MC Rene Lebenslauf Lebensdaten

*11. September 1976 in Braunschweig (Niedersachsen)

Der deutsch-marokkanische Rapper MC Rene stand erstmals 1991 während einiger Live-Auftritte auf der Bühne. Seinen ersten Song veröffentlichte er 1993 mit der Band „State of Departmentz“, der auf einem Hip-Hop-Sampler landete. 1994 veröffentlichte er schließlich seine erste eigene Single „Reimenergie“ sowie sein erstes Album „Renevolution“. Bis 2015 kamen fünf weitere eigene Alben raus, wobei gerade „Ein Album namens Brot“ (2000), „Scheiß auf euren Hip-Hop“ (2002) und „Renessance“, das er zusammen mit Carl Crinx aufnahm, zu kleineren Charterfolgen wurden. Die größten Erfolge feierte der Rapper an der Seite des bekannten DJs und Produzenten DJ Tomekk. „1, 2, 3…Rhymes Galore“ (1999) und „Return of Hip Hop“ (2001) verkauften sich sehr gut und liefen in vielen Radiostationen rauf und runter. In den letzten Jahren war MC Rene auch als Stand-Up-Komiker und Blogger tätig.


MC Rene Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle MC Rene Homepage
Movies MC Rene Filme
 
MC Rene Bilder