Was war wann >> Musik >> Steckbriefe S >> Matt Sorum

 

Biografie Matt Sorum Lebenslauf Lebensdaten

*19. November 1960 in Long Beach (USA)

Matt Sorum ist ein gefragter Schlagzeuger, der schon im frühen Kindesalter mit dem Schlagzeugspielen begann und im Laufe seiner Karriere in diversen Bands mitwirkte. Seine erste bekannte Band war „The Cult“, mit der er 1989 auf Tournee ging. Im Jahr darauf wechselte er zu Guns N‘ Roses und blieb dort bis 1997. In dieser Zeit spielte er auch in den Bands Slash’s Snakepit und Neurotic Outsiders. Nach seinem Fortgang von Guns N‘ Roses kehrte er zu der 1999 wiedergegründeten Band „The Cult“ zurück. Anfang der 2000er Jahre rief er gemeinsam mit zwei ehemaligen Kollegen von Guns N‘ Roses (Slash und Duff McKagan) die Gruppe Velvet Revolver ins Leben. Ihr 2004 veröffentlichtes Debütalbum „Contraband“ war ein großer Erfolg und auch das zweite Album „Libertad“ (2007) verkaufte sich gut. 2004 und 2014 brachte Sorum jeweils ein Soloalbum heraus. 2018 gründete er – zusammen mit Franky Perez, Steve Stevens und Geezer Butler – die Band Deadland Ritual. Er ist seit 2013 verheiratet.


Seiten Matt Sorum Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Matt Sorum Homepage


Movies Matt Sorum Filme

n.n.v.
Matt Sorum Bilder