Was war wann >> Musik >> Steckbriefe C >> Kenneth Chesney

 

Biografie Kenneth Chesney Lebenslauf Lebensdaten

*26. März 1968 in Knoxville (US-Bundesstaat Tennessee)
 
Kenneth Arnold „Kenny“ Chesney ist ein US-amerikanischer Country-Sänger und Songwriter. Während seines Marketingstudiums an der East Tennessee State University lernte er autodidaktisch Gitarre spielen und Lieder zu schreiben. 1994 veröffentlichte er sein Debütalbum „In My Wildest Dreams“. Bis 2016 publizierte er 16 Studioalben, von denen die letzten elf jeweils die erste Stelle der Billboard-Charts im Bereich Country erreichten. Dafür wurde er mit sechs Preisen der Academy of Country Music belohnt, unter anderem von 2005 bis 2008 als Entertainer des Jahres. Seine bekanntesten Singles waren „Me and You“ (1996), „Summertime“ (2005), „The Boys of Fall“ (2010), „Reality“ (2011) und „Come Over“ (2012). Chesney lebt in Tennessee, USA, und war 2005 kurzzeitig mit der Schauspielerin Renée Zellweger verheiratet.


Kenneth Chesney Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Kenneth Chesney Homepage

CDs Kenneth Chesney Filme MP3

n.n.v.
Kenneth Chesney Bilder