Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Robert Trujillo

 

Biografie Robert Trujillo Lebenslauf Lebensdaten

In der Heavy Metal-Band „Metallica“ wurde Robert Trujillo 2003 der vierte Bassist und er gehört immer noch der aktuellen Besetzung von 2013 an. Für ihn ein zehnjähriges Jubiläum, nachdem Jason Newsted die Gruppe verlassen hatte.
Robert Trujillo wurde am 23. Oktober 1964 in Santa Monica im US-Bundesstaat Kalifornien geboren. Aufgewachsen ist er in Culver City, einer Stadt im Los Angeles County.
Als Trujillo zu „Metallica“ stieß, hatte er schon eine Menge musikalische Erfahrungen gesammelt, er war durchaus kein unbeschriebenes Blatt und das Vorspielen für die Aufnahme in die alteingesessene, renommierte Heavy Metal-Band "Metallica" bestand er auf Anhieb, was wohl auch darin begründet lag, dass die Chemie zwischen ihm und den anderen Mitgliedern der Band stimmte. Da war der Funke schnell übergesprungen.
Vor seiner Zeit bei „Metallica“ hatte Trujillo in verschiedenen Gruppen gespielt. Es hatte in den endachtziger Jahren in der Band „Suicidal Tendencies“ begonnen, darauf war der Wechsel zu „Ozzy Osbourne“ gefolgt. Außerdem hatte es immer wieder Abstecher zu „Infectious Grooves“ und „Black Labe Society“ gegeben. Auch gastweise hatte Trujillo gespielt, so auf dem Jerry-Cantrell-Album „Degradation Trip“.
Sein Stil am Bass – manchmal mit, manchmal ohne Plektrum – lehnt sich traditionell an den Stil des ehemaligen Bassisten von „Metallica“ an, Cliff Burton. Wie dieser spielt Trujillo meist ohne Plektren. Auffallend ist auch, dass er beim Spiel den Bass besonders tief hält.
Trujillo ist verheiratet und hat mit seiner Ehefrau Chloé zwei gemeinsame Kinder.
Robert Trujillo CDs
Robert Trujillo CDs