Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Lykke Li

 

Biografie Lykke Li Lebenslauf Lebensdaten

Lykke Li ist eine international erfolgreiche schwedische Sängerin und Songschreiberin, die am 18. März 1986 im schwedischen Ystad als Li Lykke Timotej Zachrisson geboren wurde. Die Musik von Lykke Li klingt in erster Linie poppig, weist aber auch Elemente aus der Rockmusik und der elektronischen Musik
auf. So verbindet die Musikerin in ihren Songs häufig rein akustische Instrumente wie Gitarre, Klavier und Streicher mit elektronischen Synthesizer- und Samplerklängen. Insbesondere mit perkussiven und glockenähnlichen Klängen hat die Musikerin in der Vergangenheit oft experimentiert. Lykke Li setzt ihre Stimme sehr flexibel ein. Mal klingt ihr Gesang sehr hell und offen, dann wieder sehr geheimnisvoll und dunkel. Darüber hinaus legt die Sängerin großen Wert auf die visuell unterstützte Präsentation ihrer Musik. Selbstbewusst trägt sie einen ausgefallenen Kleidungsstil zur Schau und setzt auf düstere und gleichermaßen mysteriöse Albumcover und Bühnenbilder.
Lykke Li, deren Vater Musiker und deren Mutter Fotografin ist, wuchs in Schweden und Portugal auf, verbrachte mit ihrer Familie aber auch Zeit in Marokko, Nepal und Indien. Im Alter von 19 Jahren zog die Sängerin für einige Monate nach New York City, um sich dort künstlerisch inspirieren zu lassen. Zunächst wusste Lykke Li noch nicht, ob sie bildende Künstlerin oder Musikerin werden sollte. Schließlich entschied sie sich ganz für die Musik und nahm 2007 die EP „Little Bit“ auf, die von der schwedischen Musikszene äußerst positiv aufgenommen wurde.
Lykke Lis Debütalbum „Youth Novels“ wurde von dem Musiker Björn Yttling in Stockholm produziert und erschien am 30. Januar 2008. Das Album umfasste zwölf Songs und brachte die beiden Erfolgstitel „I'm
Good, I'm Gone“ und „Dance, Dance, Dance“ hervor. Im Rahmen des größten schwedischen Musikpreises wurde Lykke Li mit „Youth Novels“ gleich in fünf Kategorien nominiert. Nach dem künstlerischen und kommerziellem Erfolg von „Youth Novels“ arbeitete sie für einige Songs mit dem norwegischen Elektropop-Duo Röyksopp und den US-amerikanischen Rockern von Kings of Leon zusammen.
Das zweite Album von Lykke Li trägt den Titel „Wounded Rhymes“ und wurde im Februar 2011 veröffentlicht. Das zehn Songs starke Album „Wounded Rhymes“ wurde gleich von mehreren Musikzeitschriften wie „Q“ und „Rolling Stone“ als eines der besten Alben des Jahres 2011 bezeichnet. Insbesondere der Song „I Follow Rivers“ wurde zu einem großen internationalen Erfolg für die Sängerin. Er erreichte sowohl in Frankreich, Deutschland und Österreich hohe Chartplatzierungen und in Belgien sogar den ersten Platz der Ultratop 50. Eine Coverversion des Songs „I Follow Rivers“ wurde von der Band Triggerfinger veröffentlicht.
Neben ihrer Musikkarriere ist Lykke Li auch als Modemodel aktiv.
Autogramm Lykke Li Autogrammadresse
n.n.v.
Lykke Li Seiten, Steckbrief etc.
www.lykkeli.com - Die offizielle Homepage von Lykke Li
Lykke Li MP3 Downloads
Lykke Li MP3 - Alle Hits zum downloaden
Lykke Li Diskografie
Nachrichten Lykke Li News
...>>>
Lykke Li MP3
Die Hits von Lykke Li als MP3-Downloads
MP3 Downloaden
Lykke Li CDs
Lykke Li CDs