Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> John Coltrane

 
Biografie John Coltrane Lebenslauf Lebensdaten
Auch heute noch, 41 Jahre nach John Coltranes Tod ist er noch immer genauso präsent, wie Jimi Hendrix oder Miles Davis. Die meisten bedeutendsten Instrumentalisten wurden durch "Trane" inspiriert. Am 23.September 1926 wurde John William Coltrane in Hamlet (USA) geboren. Mit 12 Jahren bekam er eine
Klarinette geschenkt, welches sein erstes Musikinstrument war. Von diesem Zeitpunkt an war die Liebe zur Musik geweckt und er übte sehr ehrgeizig und träumte von einer Karriere als Musiker. Die ersten Versuche als Jazz Musiker machte er während seiner Highschool-Zeit, da nämlich lernte er Altsaxophon spielen. Nach seinem Abschluss zog er 1942 nach Philadelphia wo er anfing in verschiedenen Bars und Kneipen zu spielen. Über Wasser hielt er sich nach seinem Militärdienst mit Jobs in einigen Bands wie zum Beispiel Joe Webb und Eddie Vinson. Im Jahre 1949 bekam er ein Engagement im Orchester von Dizzy Gillespie, weshalb er auch zum Tenorsaxophon wechselte. Ehrgeizig wie er war arbeitete er sich stetig nach oben und lernte das wichtigste in Ensembles von Earl Bostic (1952) und Johnny Hodges (1954). Ein Rückschlag traf ihn 1954 als er wegen seiner Drogenabhängigkeit aus dem Hodges-Orchester hinausgeworfen wurde. Doch schon im Jahre 1956 änderten sich die Dinge als er vom Star der Szene Miles Davis in dessen Quintett aufgenommen wurde. In dieser Zeit entstand auch die legendäre "Relaxin/ Workin/ Steamin/ Cookin White The Miles Davis Quintett Sessions" Platte (1956). Innerhalb eines Jahrzehntes entwickelte sich Coltrane zu einem der erfolgreichsten Jazzkünstler. Er war immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen, was man auf seiner 1964 aufgenommenen Hymne "A Love Supreme" auch spürte. Hier war seine tief religiös geprägte Spiritualität zu hören.
Am 17 Juli 1967 starb John Coltrane an einem Leberversagen, doch sein markanter aber gleichzeitig flexibler Ton hinterließen genauso wie die Verwendung des Sopransaxophons eine Spur die einen großen Teil zur Weiterentwicklung des modernen Jazz beigetragen haben.

John Coltrane Seiten, Steckbrief etc.
John Coltrane Videos
John Coltrane Diskografie
John Coltrane Discography
n.n.v.
Composite Start -->