Biografie Udo Wachtveitl Lebenslauf Lebensdaten

Seit mehr als zwanzig Jahren ist Udo Wachtveitl zusammen mit Miroslac Nemeć in den Münchner Tatort-Folgen als Ermittler zu sehen. Als Franz Leitmayr hat der Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur und Drehbuchautor nachhaltig Fernsehgeschichte geschrieben.
Udo Wachtveitl wurde am 21. Oktober 1958 in München geboren. Er begann seine Karriere als Sprecher von Kinderrollen wie beispielsweise in zahlreichen Folgen von „Meister Eder und sein Pumuckl“ oder „Tommy und seine Freunde“. Anfang der 1970er Jahre war er auch als Synchronsprecher für Kinderfilme des WDR aktiv. Mittlerweile ist er künstlerischer Sprecher für Dokumentationen beim Bayerischen Rundfunk.
Nach seiner Schulausbildung hat Udo Wachtveitl zunächst Philosophie studiert. Das Studium der Rechtswissenschaften hatte er nach fünf Semestern abgebrochen.
Wachtveitl ist seit den 1980 als Darsteller in Fernsehfilmen und Serien zu sehen. Im Jahr 1988 gab der Schauspieler sein Kinodebüt. Er hatte eine Rolle in der französischen Produktion „Der Glückspilz“, die er unter der Regie von Claude Lelouch spielte. Sein großer TV-Durchbruch erfolgte dann 1991, als er die Rolle des Hauptkommissars Franz Leitmayr an der Seite von Miroslav Nemeć im Münchner Tatort übernahm.
Sein erstes Drehbuch für den Film „Silberdisteln“ mit Harald Juhnke, Heinz Schubert und Dieter Hildebrandt wurde 1998 für den Südwestrundfunk verfilmt. Wachtveitl führt auch selbst Regie, im Jahr 2000 bei der Komödie „Krieger und Liebhaber“.
Seine Stimme lieh der Allround-Künstler unter anderem Kevin Bacon in „Der Sprung nach oben“, Pierce Brosnan („Death Train“), Kiefer Sutherland („Die drei Musketiere“) und Michael Winslow („Zwei Supertypen in Miami“).
Udo Wachtveitl ist auch solistisch aktiv. Seit 1998 ist er mit dem Musik- und Lesungsprogramm „Mörderisches Bayern“ auf Tournee und liest Texte von Robert Hültner.
Der Schauspieler lebt in München.

Udo Wachtveitl Filme

2000 - Krieger und Liebhaber
2001 - Vera Brühne
2002 - Zwei Affären und noch mehr Kinder
2002 - Weihnachten im September
2003 - Till Eulenspiegel
2004 - Mr. und Mrs. Right
2005 - Harry Potter und der Feuerkelch
2006 - Mozart – Ich hätte München Ehre gemacht
2007 - Die Copiloten
2008 - Juli mit Delphin
2009 - Richterin ohne Robe
2010 - Das geteilte Glück
2011 - Der Staatsanwalt – Amtsmissbrauch
2012 - Das Bayerische Jahrtausend
2013 - Der blinde Fleck
2013 - Im Schleudergang
2015 - Meister des Todes

Udo Wachtveitl als Tatort-Kommissar mit Miroslav Nemec

siehe Miroslav Nemec