Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Steffen Hallaschka

Biografie Steffen Hallaschka Lebenslauf Lebensdaten

*11. Dezember 1971 in Kassel

Steffen Hallaschka ist ein Radio- und Fernsehmoderator, der an der Goethe-Universität
Frankfurt am Main Europäische Ethnologie studierte und dessen Laufbahn mit einem Praktikum beim Hessischen Rundfunk (hr) ihren Anfang nahm. Von 1993 bis 1995 moderierte er die auf hr2-kultur ausgestrahlte Sendung „Radio unfrisiert“. Seine Fernsehkarriere begann er 1996 bei dem von der Deutschen Welle und vom Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) produzierten Jugendmagazin „100 Grad“, das er bis 1998 präsentierte. In den 2000er Jahren war Hallaschka sowohl als Radio- als auch als Fernsehmoderator tätig. Seit Anfang 2011 führt er durch das von der Produktionsfirma „i&u TV“ hergestellte und auf RTL ausgestrahlte Magazin „stern TV“. Darüber hinaus moderierte er in den 2010er Jahren unter anderem die Show „Wie tickt Deutschland? – Das große Live-Experiment“ und die zwölfteilige Dokumentation „1945 – 12 Städte, 12 Schicksale“.
Steffen Hallaschka privat
Der Moderator ist verheiratet, hat eine Tochter und einen Sohn und lebt mit seiner Familie in Hamburg.


Steffen Hallaschka Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Steffen Hallaschka Homepage
Movies Steffen Hallaschka Filme
n.n.v.


Share
Popular Pages