Biografie Katharina Willinger Lebenslauf

*17. Dezember 1986 in Schweinfurt (Deutschland)

Die deutsche Fernsehjournalistin und Reporterin Katharina Willinger hat ihren Schwerpunkt auf dem Nahen und Mittleren Osten.
Nach ihrem Studium der Islamwissenschaft und Kommunikationswissenschaft, absolvierte sie ein Volontariat beim Bayerischen Rundfunk in München. Seit 2017 ist sie als ARD-Korrespondentin in Istanbul im Einsatz. Dort berichtet sie über die Türkei, den Iran und Zypern. Außerdem leitet sie die ARD-Studios in Teheran.
Als Berichterstatterin ist sie oft in Krisenregionen wie 2019 an der syrisch-türkischen Grenze tätig und berichtete im Frühjahr 2020 auch von der Flüchtlingskrise.
Als Filmproduzentin war sie 2017 tätig, als sie an dem Film "Türkei: Die Bühne der Frauen – Eine ungewöhnliche Theatergruppe" in Istanbul mitwirkte.
Außerdem drehte sie für die Phönix-Reihe "Mein Ausland" eine Dokumentation über den Kampf der Türkei gegen Corona und die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie.
2015 war sie für den Axel-Springer-Preis in der Kategorie Fernsehen nominiert.
Sie ist verheiratet und lebt in Istanbul.


Katharina Willinger Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Katharina Willinger Homepage


Katharina Willinger Filme

n.n.v.