Biografie Andrea Lauterbach  Lebenslauf

* 7. September 1978 in Treuchtlingen

Die deutsche Fernsehmoderatorin und Journalistin Andrea Lauterbach studierte nach dem Abitur Biologie, Humangenetik und Anthropologie in Erlangen und München. Sie unternahm Forschungsreisen nach Australien und Kanada. In dieser Zeit etablierte Sie ein Verfahren zur Bestimmung des Sterbealters bei Funden menschlicher Skelette aus der Vor- und Frühgeschichte anhand der Zahnwurzel. Das Thema wurde von der ARD-Fernsehsendung „Welt der Wunder“ begleitet. Nach dem Studienabschluss absolvierte Andrea Lauterbach ein Praktikum in einem Fotostudio. An ein weiteres Praktikum, diesmal bei "Welt der Wunder", schlossen sich ein Volontariat als Fernsehjournalistin und eine Ausbildung an der Hamburger Journalistenschule an. Anschließend moderierte Andrea Lauterbach zwei Jahre lang den ARD Ratgeber Gesundheit. Seit 2017 gehört sie zum Moderatorenteam der Feierabend-Sendung "Wir in Bayern", eines Live-Magazins des BR-Fernsehens. Die als Andrea Feilen geborene Moderatorin trägt seit ihrer Heirat den Namen Lauterbach.

Andrea Lauterbach privat
Die Moderatorin ist verheiratet, lebt im Umland von München und hat eine Tochter, die 2013 zur Welt kam.


Seiten Andrea Lauterbach Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Andrea Lauterbach Homepage / Instagram / Facebook Seite

Sendungen Andrea Lauterbach Filme

ARD-Ratgeber Gesundheit
Welt der Wunder
Feste in Bayern
Wir in Bayern
alpha-thema

Familie Andrea Lauterbach Steckbrief

Alter: Jahre
Beruf: Moderatorin
Geburtstag: 07. September 1978
Geburtsort: Treuchtlingen
Geburtsname:    Andrea Feilen
Verheiratet:  verheiratet
Geschieden: geschieden
Kinder: Kinder
Gewicht:
Größe: --- cm
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: ---
Sprachen: ---
Sternzeichen: Jungfrau