Was war wann >> Steckbriefe>> Steckbriefe C >> André Citroën

Biografie André Citroën  Lebenslauf Lebensdaten

*5. Februar 1878 in Paris (Frankreich)
†3. Juli 1985 ebd.

Der französische Autokonstrukteur André Citroën besuchte zwischen 1898 und 1900 die École polytechnique. Im Anschluss an seine Schulzeit erwarb er mit einem Besuch seiner polnischen Verwandtschaft das Patent für ein in
Frankreich bis dato unbekanntes Zahnrad mit Doppelwinkel. Nach seinem Militärdienst in Le Mans als technischer Offizier gründete Citroën im Jahr 1905 die Firma „Société des Engrenages Citroën, Hinstin & Cie“. Der Fertigungsbetrieb für Zahnräder von Textilmaschinen griff auf sein Patent zurück. 1907 kam er erstmals in Kontakt mit der Automobilbranche. Citroën arbeitete sich bis zum Generaldirektor der Mors-Autowerke hoch. 1913 kehrte er zu seinem eigenen Unternehmen zurück. 1919 feierte der Geschäftsmann die Markteinführung des ersten Citroën Typ A.


Seiten André Citroën Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle André Citroën Homepage

Movies André Citroën Filme

n.n.v.