Was war wann >> Sport >> Steckbriefe L >> Pierre-Michel Lasogga

 

Biografie Pierre-Michel Lasogga Lebenslauf Lebensdaten


*15. Dezember 1991 in Gladbeck (Nordrhein-Westfalen)

Der deutsche Profifußballer Pierre-Michel Lasogga absolvierte seine Ausbildung von 1996 bis 2007 zunächst beim 1. FC Gladbeck, dem FC Schalke 04, Rot-Weiss Essen und der SG Wattenscheid 09. Daraufhin war der Stürmer in der Jugend ein Jahr lang für den VfL Wolfsburg und schließlich ab 2009 für Bayer 04 Leverkusen aktiv. In der U-19-Bundesliga West wurde Pierre-Michel Lasogga 2010 Torschützenkönig. Danach wechselte er zu Hertha BSC. Mit den Berlinern gewann Pierre-Michel Lasogga 2011 und 2013 jeweils die Zweitligameisterschaft. Nachdem er 2013 zunächst an den Hamburger SV verliehen worden war, besiegelte er 2014 einen endgültigen Wechsel zum HSV. Im Frühjahr 2014 war Pierre-Michel Lasogga erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft nominiert und sagte verletzungsbedingt ab. Lasoggas Mutter Kerstin ist zugleich seine Spielerberaterin.
 


Pierre-Michel Lasogga Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Pierre-Michel Lasogga Homepage / Facebook Seite

Movies Pierre-Michel Lasogga Filme

n.n.v.
Pierre-Michel Lasogga Bilder