Was war wann >> Sport >> Steckbriefe >> Fußballtrainer >> Carlo Ancelotti

 

Biografie Carlo Ancelotti Lebenslauf Lebensdaten


*10. Juni 1959 in Reggiolo (Italien)

Carlo Ancelotti ist ein ehemaliger italienischer Fußball-Profi und späterer Trainer. Er begann seine Profi-Karriere 1976 beim AC Parma in Italien. 1979 wechselte er zum AS Rom. Nach acht Jahren schloss er sich dem AC Mailand an, wo er seine aktive Karriere im Jahr 1992 beendete. Darüber hinaus lief er 26 Mal als Nationalspieler auf. In seiner Laufbahn als Spieler wurde er dreimal italienischer Meister und gewann vier Mal den italienischen Pokal. Zudem konnte er je zweimal die Champions-League, den UEFA-Supercup und den Weltpokal gewinnen. Seine Karriere am Spielfeldrand begann 1992 als Co-Trainer der italienischen Fußball-Nationalmannschaft. Den ersten Cheftrainer-Posten bekam er 1995 beim AC Reggiana. Es folgten Engagements bei AC Parma, Juventus Turin, AC Mailand, Chelsea, Paris Saint-Germain und Real Madrid. 2017 trainiert Ancelotti die Profimannschaft des FC Bayern München. Insgesamt gelang es Ancelotti als Trainer, drei nationale Meisterschaften und nationale Pokalwettbewerbe zu gewinnen. Auf der internationalen Bühne triumphierten von ihm betreute Teams dreimal in der Champions-League. Dazu kommen zahlreiche nationale und internationale Supercups. Ancelotti ist mit der Kanadierin Barrena McClay verheiratet und hat zwei Kinder aus einer früheren Ehe. In den Jahren 2003 und 2007 wurde er von der UEFA als Trainer des Jahres ausgezeichnet.

Seiten Carlo Ancelotti Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Carlo Ancelotti Homepage / Facebook Seite

Auszeichnungen Carlo Ancelotti Erfolge

n.n.v. 

Carlo Ancelotti Bilder