Biografie Anna-Maria Wagner Lebenslauf Lebensdaten

* 17. Mai 1996 in Ravensburg (Deutschland)

Die deutsche Judoka Anna-Maria Wagner betrieb in ihrer Kindheit neben Ihrer Hauptsportsportart Judo - sie erlernte diesen Sport beim KJC Ravensburg - zudem auch Tennis, Ballett und Hiphop. Nach ihrem Realschulabschluss im Jahre 2012 in ihrer Heimatstadt Ravensburg besuchte sie ein Sportinternat in Stuttgart. Der erhielt sie das Wirtschaftsabitur. Nach ihrer Schulzeit verpflichtete sie sich als Soldatin bei der Bundeswehr, wo ihre sportliche Karriere weiter gefördert wurde. Im Jahre 2013 erreichte sie bei der Junioren-Europameisterschaft einen beachtlichen 5. Platz. Ein Jahr später wurde die Kämpferin Fünfte bei den U21-Weltmeisterschaften. In den Jahren 2017 und 2018 wurde sie im Judosport Deutsche Meisterin. Im Jahre 2019 konnte sie diesen Titel leider nicht verteidigen und wurde lediglich Deutsche Vizemeisterin. Ihre größten Erfolge feierte sie bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio 2020 mit dem Gewinn der Bronze-Medaille sowie ein Jahr später mit dem Gewinn des Weltmeistertitels in der Gewichtsklasse bis 78 Kilogramm.



Seiten Anna-Maria Wagner Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Anna-Maria Wagner Homepage / Facebook Seite

Statistik Anna-Maria Wagner Erfolge

n.n.v.