Popular Pages

Share

Was war wann >> Politik >> Steckbriefe >> Wolfgang Tiefensee

Biografie Wolfgang Tiefensee Lebenslauf Lebensdaten

*4. Januar 1955 in Gera

Die politische Laufbahn des SPD-Politikers Wolfgang Tiefensee begann mit der Wendezeit. 1989 engagierte er sich in der DDR-Bürgerbewegung „Demokratie Jetzt“. Nach der Wiedervereinigung war Tiefensee in mehreren Funktionen für die
Stadt Leipzig tätig, unter anderem als Leiter des Schulverwaltungsamtes und Beigeordneter im Dezernat Jugend, Schule und Bildung. 1995 trat Tiefensee in die SPD ein. Drei Jahre später erfolgte seine Wahl zum Oberbürgermeister von Leipzig. Dieses Amt bekleidete er bis 2006. Zuvor war Tiefensee bereits Ende 2005 zum Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in der großen Koalitionen unter Bundeskanzlerin Angela Merkel ernannt worden. Nach der Landtagswahl in Thüringen 2014 nahm Tiefensee den Posten als Wirtschafts- und Wissenschaftsminister im rot-rot-grünen Kabinett von Ministerpräsident Bodo Ramelow an.


Wolfgang Tiefensee Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Wolfgang Tiefensee Homepage
Literatur Wolfgang Tiefensee Bücher
n.n.v.