Biografie Alice Weidel Lebenslauf Lebensdaten

*6. Februar 1979 in Gütersloh (Nordrhein-Westfalen)

Die Politikerin Alice Weidel, die zusammen mit Alexander Gauland für die AfD im Bundeswahlkampf 2017 ins Rennen ging, hatte in Versmold am CJD-Gymnasium ihr Abitur abgelegt. Anschließend studierte sie Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Bayreuth. Ihr Studium hatte sie als Jahrgangsbeste abgeschlossen. Von 2005 bis Juni 2006 war sie als Anlystin im Bereich Vermögensverwaltung bei Goldman Sachs in Frankfurt am Main tätig. Beim Gesundheitsökonomen Peter Oberender hatte Weidel dann eine Doktorarbeit an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät begonnen über die Zukunft des chinesischen Rentensystems. Die Doktorarbeit schloss sie 2011 mit summa cum laude ab. Sie hatte für einen Forschungsaufenthalt in China ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Bundesbildungsministeriums erhalten. Von 2011 bis 2013 war sie bei Allianz Global Investors Europe in Frankfurt am Main angestellt. Schließlich hat sich Weidel als Unternehmensberaterin selbständig gemacht. Sie hat zwei Söhne und lebt in eingetragener Lebenspartnerschaft mit der Film- und Fernsehproduzentin Sarah Bossard zusammen.


Alice Weidel Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Alice Weidel Homepage
Alice Weidel Biografie
Literatur Alice Weidel Bücher
n.n.v.