Was war wann >> Personen >>     >> Fred Astaire

 

Fred Astaire Lebenslauf

Fred Astaire war ein begnadeter Tänzer. Für all die, die vielleicht zu jung für diesen Weltstar waren, sei gesagt, dass er einst der größte und bekannteste Tänzer der Welt. Seine größten Erfolge feierte er wohl in den Dreißigern und Vierzigern. Er wurde als Sohn österreichisch-ungarischer Einwanderer 1899 in Omaha, Nebraska, geboren. Schon in jungen Jahren beweist er ein enormes Tanz-Talent und bildet ein geradezu geniales Duo mit seiner Schwester Adele.
Ein erster Durchbruch war ein Filmauftritt 1915, der sie, sozusagen auf Umwegen, an ihr Ziel, den Broadway brachte. Die Zwanziger-Jahre hindurch feiern sie einen Erfolg nach dem anderen. Auch im Jahre 1930 sang er sich in die Hitparaden.  Doch als seine Schwester 1931 einen englischen Lord heiratet, beendet diese ihre Karriere und Fred Astaire sieht sich alleine dem 'Showbusiness' gegenüber. Er beschließt sich beim immer mehr in Mode kommenden Film zu versuchen.
1933 unterschreibt er seinen ersten Vertrag für einen Film. Mit ihm und zu seinen Gunsten entsteht das Genre der Film-Musicals und obwohl er kein begnadeter Sänger ist, öffnen ihm sein Tanztalent und sicherlich auch sein mittlerweile schon sehr bekannte Name Tür und Tor. In neun Filmen tanzte er an der Seite von Ginger Rogers, die quasi seine neue Tanzpartnerin wurde, wobei er weit mehr als diese neun Filme zu der Zeit drehte. Der Höhepunkt seiner Karriere war erreicht. 1962 als sein Stern langsam zu verglühen begann, schaffte er sich ein zweites Standbein. Da er noch genügend Esprit versprühte etwas Neues auf die Beine zu stellen, gründete er AVA Records, die er nach seiner Tochter benannte,
Seinen letzten Filmauftritt hatte Astaire 1981 in 'Ghost Story', bevor er im Juni 1987 in Los Angeles verstarb.
Fred Astaire Seiten, Steckbrief etc.
Fred Astaire Filme
1933: Ich tanze nur für Dich
1933: Carioca
1934: Tanz mit mir!
1935: Roberta
1935: Ich tanz mich in dein Herz hinein
1936: Marine gegen Liebeskummer
1936: Swing Time
1937: Darf ich bitten?
1937: Ein Fräulein in Nöten
1938: Sorgenfrei durch Dr. Flagg
1939: The Story of Vernon and Irene Castle
1940: Broadway Melodie 1940
1940: Second Chorus
1941: Reich wirst du nie
1942: Du warst nie berückender
1942: Musik, Musik
1943: The Sky’s the Limit
1945: Yolanda and the Thief
1946: Blue Skies
1946: Ziegfeld Follies
1948: Osterspaziergang
1949: Die Tänzer vom Broadway
1950: Let's dance
1950: Drei kleine Worte
1951: Königliche Hochzeit
1952: The Belle of New York
1954: Vorhang auf!
1955: Daddy Langbein
1957: Ein süßer Fratz
1957: Seidenstrümpfe
1959: Das letzte Ufer
1961: In angenehmer Gesellschaft
1962: Noch Zimmer frei
1968: Der goldene Regenbogen
1974: Flammendes Inferno
1981: Zurück bleibt die Angst
Fred Astaire Biographie
Das letzte Ufer 1959
Vorhang auf