Biografie Lee Baxter Lebenslauf Lebensdaten

*16. Juli 1970 in Liverpool (Großbritannien)

Lee Collin Baxter hat es sowohl als Schauspieler als auch als Popsänger zu echter Berühmtheit gebracht. Begonnen hatte seine Schauspielkarriere mit einer Ausbildung an der School of Acting in Guildford. Diese konnte er erfolgreich abschließen und gewann sogar den Preis als Bester Schauspieler im Jahr 1991. Ein Jahr später schloss er sich der Boygroup Caught in the Act an, die zu den ersten der Boygroups überhaupt zählt. Vor allem durch ihren Auftritt bei der deutschen Soapopera „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ erlangten sie große Bekanntheit. Nach der Auflösung von Caught in the Act begann er nach einer kleinen Auszeit seine Schauspielkarriere weiter voranzutreiben. Er hatte Auftritte bei verschiedenen Serien im deutschen und niederländischen TV. Auch gehörte er zur Cast des English Theatre of Hamburg. Lee Baxter erhielt die Hauptrolle in dem Spielfilm „Shut“ im Jahr 2009 sowie in „Profile of Fear“ in 2011; in der Serie „Torchwood“ war er ebenfalls mit von der Partie. Mittlerweile ist er auch wieder als Sänger aktiv; er brachte 2015 gemeinsam mit seiner früheren Boyband Caught in the Act eine Single auf den Markt. Lee Baxter gründete 2020 das Duo 90twoDegrees gemeinsam mit Martin Scholz, dem früheren Bandmitglied der Boyband Touché. 2016 bekannte er sich öffentlich zu seiner Homosexualität.


Lee Baxter Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Lee Baxter Homepage

Musik Lee Baxter Diskografie


n.n.v.