Was war wann >> Musik >> Steckbriefe K >> Klaus Krehl-Meier

 

Biografie Klaus Krehl-Meier Lebenslauf Lebensdaten

* 5. April 1970 in Metzingen (Deutschland)

Der deutsche Sänger Klaus Krehl-Meier arbeitete ab Ende der 1980er Jahre zunächst als DJ. Ab 2002 trat er unter dem Namen „Almklausi“ als Schlagersänger in Erscheinung. Unter anderem absolvierte er Auftritte auf dem Münchner Oktoberfest und auf Mallorca.
Krehl-Meier wurde unter anderem durch den Song „Mama Laudaaa“ bekannt, der 2018 veröffentlicht wurde. Er erhielt während seiner Laufbahn mehrere Preise. 2016 und 2017 wurde er mit dem Ballermann-Award geehrt.
2019 nahm Krehl-Meier an der Show „Promi Big Brother“ teil. Bei einem Wettkampf erlitt er einen Schwächeanfall und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Krehl-Meier hieß ursprünglich Klaus Meier. Nachdem er 2015 das Model Maritta Krehl heiratete, nahm er den Doppelnamen Krehl-Meier an.


Klaus Krehl-Meier Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Almklausi Homepage

Movies Klaus Krehl-Meier Filme


n.n.v.
Klaus Krehl-Meier Bilder