Was war wann >> Musik >> Steckbriefe O >> Buck Owens

 

Biografie Buck Owens Lebenslauf Lebensdaten


*12. August 1929 in Sherman (USA)

Buck Owens war ein Musiker, Sänger, Songschreiber und Unternehmer, der diverse Instrumente autodidaktisch erlernte und sich Anfang der 1950er Jahre in Bakersfield (US-Bundesstaat Kalifornien) niederließ. Dort war er als Sessionmusiker tätig und veröffentlichte unter dem Künstlernamen „Corky Jones“ seine ersten Platten, denen allerdings nur geringer Erfolg beschieden war. Das änderte sich, als er nach Tacoma (US-Bundesstaat Washington) zog, wo er die Bekanntschaft mit dem Musiker Don Rich machte und 1959 mit dem Lied „Under Your Spell Again“ seinen ersten Hit feierte.
Nach seiner Rückkehr nach Bakersfield stellten sich weitere Erfolge ein. So wie Merle Haggard, Don Rich und Roy Nichols zählt auch Owens zu den maßgeblichen Vertretern des „Bakersfield Sound“. In der ersten Hälfte der 1960er Jahre landete Owens zahlreiche Nummer-Eins-Hits. Danach begann er eine Karriere als TV-Moderator („The Buck Owens Ranch Show“, „Hee Haw“), kaufte mehrere Radiosender und betrieb ein Tonstudio. 1996 wurde er mit der Aufnahme in die Country Music Hall of Fame ausgezeichnet. Owens, der am 25. März 2006 in Bakersfield verstarb, war viermal verheiratet und hatte drei Söhne.

Buck Owens Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Buck Owens Homepage

Musik Buck Owens Diskografie

n.n.v.
Buck Owens Bilder