Was war wann >> Musik >> Steckbriefe W >> Bettina Wegner

 

Biografie Bettina Wegner Lebenslauf Lebensdaten

* 4. November 1947 in Berlin

Die deutsche Lyrikerin und Liedermacherin kam in West-Berlin zur Welt. Da ihre Eltern überzeugte Kommunisten waren, übersiedelten sie mit Gründung der DDR nach Ost-Berlin. Dort wuchs Bettina Wegner auf. Im Jahre 1966 begann sie ein Studium an der Schauspielschule. Im gleichen Jahr war sie ein Gründungsmitglied der Band "Hootenanny-Klub". Aufgrund von Unzufriedenheit über die politische Zensur, verließ sie die Gruppe nach einem Jahr wieder. Sie war politisch engagiert und beteiligte sich an diversen Protestaktionen. Aufgrund dieser Aktivitäten wurde sie verhaftet und zu fast zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Ihr bekanntestes Lied ist "Kinder", welches durch die Sängerin Joan Baez internationale Aufmerksamkeit erlangte. Bettina Wegner spielte bis zu ihrem Rücktritt 2007 viele erfolgreiche Konzerte.


Seiten Bettina Wegner Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Bettina Wegner Homepage

Musik Bettina Wegner Diskografie

n.n.v.
Bettina Wegner Bilder