Was war wann >> Musik >> Steckbriefe S >> Andy Scott

 

Biografie Andy Scott Lebenslauf Lebensdaten

* 30. Juni 1949 in Wrexham, Wales (England)

Andy Scott war der Gitarrist  der britischen Glamrockband „The Sweet". Gemeinsam mit Brian Connolly (Gesang), Steve Priest (Baß), Andy Scott (Gitarre) und Mick Tucker (Schlagzeug) wurde in den 70er Jahre mit Songs wie "Blockbuster" (1973), "Hell-Raiser" (1973), "Ballroom Blitz" (1973), "Teenage Rampage" (1974) und "Fox on the Run" (1975)  internationale Erfolge gefeiert.  Alleine in Deutschland landete die Band 16 Hits in den Top 10.
Nach ihrem letzten Megahit "Love Is Like Oxygen" im Jahre 1978 verließ Connolly die Band. Nach wechselnder Besetzung löste sich die Gruppe nach ihrer 1981 erschienenen LP "Identy Crisis" auf. In den 80er Jahren spielten sie noch bei diversen Oldie-Konzerten. 1992 erschien der Film "Ballroom Blitz".


Seiten Andy Scott Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Andy Scott Homepage


Movies Andy Scott Filme

n.n.v.
Andy Scott Bilder