Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Ian Anderson

 

Biografie Ian Anderson Lebenslauf Lebensdaten

Ian Anderson ist weltweit als die treibende Kraft in der Rockgruppe „Jethro Tull“ bekannt. Vor allem sein Umgang mit der Flöte und die Neuinterpretation des mit klassischer Musik assoziiertem Instrument verschaffte ihm seine große Bekanntheit.
Ian Anderson wurde am 10. August 1947 in Dunfermline auf der Insel Skye in Schottland geboren. Er zog mit seiner Familie 1959 nach Blackpool in England um. Nach der Schule begann er ein Kunststudium und fing an, sich mit Musik zu beschäftigen. „Jethro Tull“ wurde dann im für die Flower-Power-Bewegung historisch bedeutenden Jahr 1968 gegründet. Dies war der Anfang einer langen und erfolgreichen Karriere. „Jethro Tull“ hat bis heute 30 Alben produziert und mehr als 60 Millionen Platten verkauft. Ian Anderson hat seine Fans auf mehr als 3000 Konzerten in 40 Ländern verzaubert. Als seine hauptsächliche Errungenschaft für die Rockwelt gilt die Einführung der Flöte in den klassischen Rock. Fans von „Jethro Tull“ schätzen die Musik besonders für ihr akustisches Ambiente, das durch die Verwendung von verschiedenen Flöten erreicht wird.
Heute lebt Ian Anderson im Südwesten von England mit seiner langjährigen Gefährtin Shona. Als seine Hobbys gelten die Kultivierung von Chilischoten, der weltweite Schutz von Wildkatzen und die Beschäftigung mit mechanischen Uhren. Anderson macht bis heute Musik und hat nach eigener Aussage auch nicht so schnell vor, damit aufzuhören. Für 2013 sind einige Konzerte angesetzt, auf denen er als Soloartist auftritt.
Ian Anderson MP3
Die Hits von Ian Anderson als MP3-Downloads
MP3 Downloaden
Ian Anderson CDs
Ian Anderson CDs