Was war wann >> Musik >> Biografien >> Interpreten M >> Duff McKagan

 

Biografie Duff McKagan Lebenslauf Lebensdaten

Michael Andrew „Duff“ McKagan wurde am 5. Februar 1964 in Seattle / Washington / USA geboren. In der Großfamilie McKagan ist er das jüngste von acht Kindern. Bekannt wurde er als Bassist der amerikanischen Rockband „Guns N' Roses“, um Leadsänger Axl Rose. Musikalisch unterwegs war Duff McKagan schon recht früh. In seiner ersten Band, den „Fastbacks“, war er noch als Schlagzeuger tätig. Damals war er etwa 16 Jahre alt. Er spielt Schlagzeug, Bass und Gitarre. Diese musikalischen Fähigkeiten setzte er im Laufe der Jahre in vielen Bands ein, wie „10 Minute Warning“, „Loaded“, „Neurotic Outsiders“, „The Racketeers“ und „The Gentlemen“. Seine wohl erfolgreichste Zeit war in den 1980er und 1990er Jahren in der Band „Guns N' Roses“. Etwa 100 Millionen Alben verkaufte diese Rockband. 1997 verließ McKagan die Gruppe. Schon vor seinem Abschied bei dieser Hardrockband veröffentlichte er 1993 ein Solo-Album. Es hieß „Believe In Me“ und damit ging der auch auf Tour. Ein zweites Album mit dem Titel „Beautiful Disease“ war auch schon eingespielt, doch ein Streit mit seiner Plattenfirma verhinderte eine Veröffentlichung. Im April 2002 stieg er in die Band „Velvet Revolver“ ein. Diese Gruppe besteht aus vielen bekannten Gesichtern, wie McKagans ehemaligen „Guns N' Roses“-Kollegen Slash und Matt Sorum. Auch der ehemalige Frontmann der „Stone Temple Pilots“, Scott Weiland, gehört zu dieser Band. Neben seinen Aktivitäten bei „Velvet Revolver“, hat McKagan auch noch eine eigene Band, „Duff McKagan's Loaded“. Außerdem spielt er seit 2010 noch in einer dritten Band, den „Jane's Addiction“. Die Firma Fender vertreibt seit 2008 das Bass-Signaturemodell von Duff McKagan.
In dritter Ehe ist Duff McKagan seit 1999 mit Susan Holmes verheiratet. Er hat zwei Töchter.
Duff McKagan MP3
Die Hits von Duff McKagan als MP3-Downloads
MP3 Downloaden
Duff McKagan CDs
Duff McKagan CDs