Biografie Lisa Wildmann Lebenslauf

*16. Dezember 1974 in Linz (Österreich)

Die österreichische Schauspielerin Lisa Wildmann absolvierte von 1988 bis 1993 eine Ausbildung im Ballett und studierte nach ihrem Abitur von 1994 bis 1998 Schauspiel und Regie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg. Sie belegte, ebenfalls in Salzburg, ein Stimmseminar und ein Filmseminar.
Am Landestheater in Linz erhielt sie ihre erste Festanstellung bis 2002 und arbeitete anschließend bis 2005 im Theater Bielefeld. Von 2005 bis 2010 war sie Mitglied im Ensemble im Staatstheater Stuttgart. Seit 2010 ist sie freischaffend; mitunter als Sprecherin für den ORF, SWR, BR und WDR. Auch Synchronisationen für Filme und Hörbücher wie „Die Sanfte“ und Portugiesische Briefe“ gehörten zu ihrem Engagement. Als Schauspielerin war sie des Öfteren bei „Tatort“ und bei „Die Rosenheim-Cops“ zu sehen. 2022 wurde ihr der Monica-Bleibtreu Preis in der Kategorie „Zeitgenössisches Drama“ für ihr mitwirken bei „Altes Land“ verliehen.
Lisa Wildmann lebt aktuell mit ihrer Familie in Stuttgart.


Lisa Wildmann Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Lisa Wildmann Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Lisa Wildmann Filme