Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Robert Knepper

 
Biografie Robert Knepper Lebenslauf
Der in Mauree Ohio am 8. Juli 1959 geborene Robert Knepper kam schon früh zur Schauspielerei Seine Mutter arbeitete am Theater, sein Vater war ein Tierarzt. In der Highschool spielte er des Öfteren in kleinen Thaetern und studierte nach der Schule 1977 Drama. Schon während dieser Zeit hatte er schon professionelle Rollen bekommen und auch angenommen. Sein Studium brach er aber ab und zog nach New York City und arbeitete dort am Theater, wo er eigentlich auch bleiben wollte. Doch es kam anders, 1986 nam er doch eine Fernsehrolle in einer Folge der Fernsehserie The Paper Chase. Danach blieb er bei der Filmgeschäft und spielte in zahlreichen Filmen wie Bei Ankunft Mord (1988), Blaze of Glory – Flammender Ruhm (1990) mit Bon Jovi,  Alle sagen: I love you (1996) von Woody Allen,  Good Night, and Good Luck. (2005) von George Clooney, Hitman – Jeder stirbt alleine (2007) unnd vielen anderen mit.
Zudem trat Robert Kneeper in einigen Fernsehserien wie Law & Order,, New York Undercover, Star Trek, Emergency Room u.v.a. auf.
Seit 2005 spielt er als der widerliche Theodore 'T-Bag' Bagwell in der erfolgreichen Fernseh-Serie Prison Break mit. wo er 2006 als Bester Nebendarsteller bei den Satellite Awards nominiert wurde. 2009 ist er im Film Transporter 3 als Gegenspieler von Jason Statham zu sehen.
Robert Knepper Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
Robert Knepper Filmographie
1984: Mord ist ihr Hobby
1985: Unbekannte Dimensionen: The Twilight Zone
1986: Wild Thing Asphalt Kid
1986: L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse 
1986: That's Life! – So ist das Leben
1987: Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert
1988: D.O.A. – Bei Ankunft Mord
1990: Blaze of Glory – Flammender Ruhm (Young Guns II)
1990: Law & Order
1992: Straßenkinder
1993: Ermordet am 16. Juli
1994: Emergency Room – Die Notaufnahme
1995: Star Trek: Raumschiff Voyager
1996: Jung, weiblich, gnadenlos (Jaded)
1996: Profiler
1996: Alle sagen: I Love You
1997: Nikita
1998: Phantoms
1998: Seven Days
1999: Born To Kill – Tödliche Erinnerungen
1999: The West Wing
2000: Love & Sex
2001: Criminal Intent - Verbrechen im Visier
2002: Verschüttet – Das Wunder von Pennsylvania
2002: CSI: Miami
2003: Carnivàle
2004: Species III
2005: Hostage – Entführt
2005  Prison Break
2005: Good Night, and Good Luck
2007: Hitman – Jeder stirbt alleine
2008: Der Tag, an dem die Erde stillstand
2009: Transporter 3
Spielfilme, DVDs, Videos