Biografie Natalie Akbari Lebenslauf

* Mannheim, Deutschland

Die deutsche Fernsehreporterin Natalie Akbari-Haddad studierte an der Universität zu Köln sowie der Universität de Granada und machte ihren Magister an der RWTH Universität in Aachen. Sie nahm zudem am RIAS-Journalistenprogramm des Deutschlandradios teil. Von 2001 bis 2002 absolvierte Akbari ein Volontariat beim SWR bevor sie dort zuerst als Radiomoderatorin und ab 2013 dann als Hörfunkreporterin im Einsatz war. Im Januar 2016 wechselte sie zu einer Stelle als Fernsehreporterin beim SWR. Dort ist sie unter anderem für den Wetterreport der Landesschau zuständig. Natalie Akbari zeichnete sich zudem als Moderatorin beim 16. Medienforum Migration 2019 für die Podiumsdiskussion "Meine, deine, unsere Geschichte? Erinnerungskultur in der Einwanderungsgesellschaft" verantwortlich. Von Mai 2005 bis April 2013 war Akbari zudem als Radiomoderatorin beim WDR tätig.

Natalie Akbari privat
Die Moteratorin lebt derzeit in Frankfurt am Main. Sie hat einen Sohn.


Seiten Natalie Akbari Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Natalie Akbari Homepage
Natalie Akbari bei Facebook

Movies Natalie Akbari Filme

n.n.v.