Biografie Markus Gürne Lebenslauf

*14. Dezember 1970 in Stuttgart

Der deutsche Fernsehjournalist und TV-Moderator Markus Gürne war bereits zu Schulzeiten in der Sportredaktion des Süddeutschen Rundfunks tätig. Nach seinem Abitur absolvierte er an der Eberhard Karls Universität Tübingen ein Studium der Rechts- und Politikwissenschaften sowie der allgemeinen Rhetorik. Während seiner Hochschulzeit durchlief er ein Volontariat beim Südwestfunk. 1998 berichtete Gürne als Korrespondent für die ARD aus Baden-Württemberg. Nachdem er 2002 die Berichterstattung von der Stuttgarter Börse beim SWR aufgebaut und etabliert hatte, zog es ihn beruflich zum ersten Mal ins Ausland. Im Anschluss an eine Ausbildung beim privaten Londoner Sicherheits- und Militärunternehmen „Centurion Risk Assessment Services Ltd.“ bekleidete Gürne während des Golfkriegs zwischen 2003 und 2004 den Posten des ARD-Sonderkorrespondenten im Irak. Nach einer Station als ARD-Auslandskorrespondent für Südostasien im indischen Neu-Delhi kehrte er 2012 nach Frankfurt zurück. Anfang des darauf folgenden Jahres übernahm Gürne für den Hessischen Rundfunk die Moderation des ARD-Wirtschaftsmagazins „Plusminus“.


Markus Gürne Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Markus Gürne Homepage


Markus Gürne Fernsehsendungen