Biografie Laura Papendick Lebenslauf

* 21. Januar 1989 in Bergisch Gladbach (Deutschland)

Laura Papendick Fußballmoderatorin
Die deutsche Fernsehmoderatorin und Journalistin Laura Papendick studierte vor ihrer TV-Karriere zunächst Sportjournalismus in Köln. Danach machte sie ihre ersten Erfahrungen als Reporterin sowie Redakteurin für die DFL.
Zudem übernahm sie die Moderation des Klubkanals beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Im Jahre 2015 bekam sie beim Fernsehsender Sky eine Anstellung als Reporterin im Sportbereich. 2016 gelang ihr der Aufstieg in das Moderatorenteam von Sky Sport News. Aufgrund ihrer Kompetenz und Beliebtheit wurde sie 2017 in der Kategorie "Newcomer" für den Deutschen Sportjournalistenpreis nominiert, musste sich aber ihrem Mitbewerber Marco Hagemann geschlagen geben. Seit 2019 arbeitete sie als Moderatorin bei Sport1. Sie war dort aus den Sendungen "Bundesliga aktuell", "Bundesliga Pur" bekannt.
Zudem war Laura Papendick als Co-Moderatorin bei "Doppelpass" aktiv. Sie moderierte neben dem Ex-Nationalspieler Thomas Helmer den "Fantalk". 2021 wechselte sie zu RTL. Dort moderiert sie die Spiele der Europa League und ist zudem bei der Formel 1 aktiv. In ihrer Jugend war sie sportlich durchaus erfolgreich. Als Leistungsschwimmerin gelang ihr die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Ihr großes Vorbild war damals Franziska van Almsick.

Familie Laura Papendick Privat

Die -jährige Moderatorin Laura Papendick ist liiert. Ihr Partner ist der Schauspieler Alexander Hindersmann.

Laura Papendick Seiten, Wiki, Herkunft, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Laura Papendick Homepage


Movies Laura Papendick Filme

n.n.v.