Romelu Lukaku Steckbrief
 

Biografie Romelu Lukaku Lebenslauf Lebensdaten


*13. Mai 1993 in Antwerpen (Belgien)

Der belgische Profi-Fußballer und Nationalspieler Romelu Lukaku begann seine Karriere in der Jugend beim belgischen Klub Lierse SK. Nach seinem Wechsel zum RSC Anderlecht gewann er in der Saison 2009/2010 die belgische Meisterschaft und wurde gleichzeitig Torschützenkönig. 2011 schloss er sich dem englischen FC Chelsea an. Es folgten mehrere Vereinswechsel in England, bis es ihn im Jahr 2019 nach Italien zu Inter Mailand zog. Dort wurde er in der Saison 2020/2021 italienischer Meister, bevor er 2021 erneut nach England zum FC Chelsea wechselte.
Im Jahr 2018 feierte er den für sich persönlich größten Erfolg mit der Nationalmannschaft, als er mit Belgien den dritten Platz bei der WM in Russland erreichte.
Lukakus Eltern stammen aus dem afrikanischen Zaire, der heutigen DR Kongo. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Jordan wuchs Romelu Lukaku im belgischen Wintam (zwischen Brüssel und Antwerpen) in ärmlichen Verhältnissen auf. Um diesen ungünstigen finanziellen Verhältnisse zu entfliehen, entschloss er sich, Profi-Fußballer zu werden. Dieser Entschluss sollte sich als richtig erweisen, was sich nicht zuletzt 2022 in einem Marktwert von 100 Mio. € widerspiegelte.



Romelu Lukaku Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Romelu Lukaku Homepage / Facebook Seite

Statistik  Romelu Lukaku Erfolge

n.n.v.