Biografie Robin Koch Lebenslauf Lebensdaten

*17. Juli 1996 in Kaiserslautern (Deutschland)

Robin Koch gehört zu den vielversprechendsten deutschen Abwehrspielern. Der Innenverteidiger gehört auch zum Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2021. Der Sohn des langjährigen Bundesliga-Profis vom 1. FC Kaiserslautern, Harry Koch, wechselte im Sommer 2020 vom Bundesligisten SC Freiburg zu Leeds United und sammelte hier Erfahrung in der englischen Premier League. Seine ersten Schritte als Fußballer ging Robin Koch beim 1. FC Kaiserslautern, wo er mit fünf Jahren mit dem Fußballspielen begann. Nach einigen Jahren bei Eintracht Trier kehrte er 2015 nach Kaiserslautern zurück und sammelte hier erste Erfahrungen in der 2. Bundesliga. Zwei Jahre später wechselte der Abwehrspieler zum Bundesligisten SC Freiburg. Hier schaffte er den Durchbruch im Profifußball. 2018 trug er in der U21 erstmals das Nationalmannschafts-Trikot, nur ein Jahr später feierte er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.



Robin Koch Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Robin Koch Homepage / Facebook Seite
Vereine Robin Koch Stationen
n.n.v.