Was war wann >> Sport >> Steckbriefe R >> Mike Rockenfeller

 

Biografie Mike Rockenfeller Lebenslauf Lebensdaten

* 31. Oktober 1983 in Neuwied (Deutschland)

Als Teenager, und damit relativ spät, war Mike Rockenfeller fünf Jahre lang aktiv im Kartsport. 2001 absolvierte Rockenfeller ein Seminar für Rennfahrer bei Porsche und wurde anschließend unter Vertrag genommen. Im Junior Team des deutschen „Porsche Carrera Cup" wurde er erst Zehnter, 2003 landete er mit nur zehn Punkten Unterschied auf Platz 2. 2004 konnte er in diesem Wettbewerb dann den ersehnten Meistertitel holen. 2004 nahm er am „24 Stunden Rennen von Le Mans" teil. 2005 wechselte Rockenfeller zum GT Sport und fuhr nun mehrfach verschiedene 24 Stunden Rennen. Er belegte die Plätze acht und fünf, später schaffte er es, Zweiter zu werden. Bei dem 24-Stunden-Rennen am berühmten Nürburgring wurde er sogar Erster. 2007 fuhr Rockenfeller dann für Audi in der „Deutschen Tourenwagen - Meisterschaft". Insgesamt wurde er 12. 2009 schaffte er es auf Platz 7.


Mike Rockenfeller Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Mike Rockenfeller Homepage / Facebook Seite
Erfolge Mike Rockenfeller Statistik
n.n.v.
Mike Rockenfeller Bilder