Was war wann >> Musik >> Steckbriefe >> Ville Valo

 

Biografie Ville Valo Lebenslauf Lebensdaten

*22. November 1976 in Helsinki (Finnland)

Der finnische Rockmusiker und Sänger Ville Hermanni Valo wuchs in Helsinki auf, wo er eine Musikschule besuchte und das Spielen mehrerer Instrumente, darunter Gitarre, Bass und Schlagzeug, erlernte. Eine Zeit lang half er seinem Vater in dessen Erotikgeschäft aus. Im Jahr 1991 gründete Valo mit zwei Schulfreunden die Band „His Infernal Majesty“. Der Name wurde später zum bekannten „HIM“ abgekürzt. Nach einigen Experimenten übernahm Valo die Rolle des Songwriters und Sängers. „HIM“ veröffentlichten seitdem acht Studioalben, von denen sieben in Deutschland in die Top-10 gelangten und zwei den ersten Platz erreichten. Ville Valo ist in verschiedene Solo- und Nebenprojekte involviert und arbeitet mit befreundeten Bands wie der „Bloodhound Gang“ oder „Cradle of Filth“ zusammen. Am bekanntesten sind die Songs „Bittersweet“ gemeinsam mit Apocalyptica und Lauri Ylönen sowie die Coverversion von „Summer Wine“, ein Duett mit der Schauspielerin Natalia Avelon. Außerdem ist Ville Valo durch seine Freundschaft zu Bam Margera in einigen Jackass-Produktionen zu sehen.


Ville Valo Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Ville Valo Homepage
Movies Ville Valo Filme
n.n.v.
 
Ville Valo Bilder