Was war wann >> Musik >> Steckbriefe S >> Spongebozz

 

Biografie Spongebozz Lebenslauf Lebensdaten

* 17. März 1989 in Czernowitz (Ukraine)

Der ukrainische Rapper heißt mit bürgerlichem Namen Dimitri Aleksandrovic Chpakov. Er rappt vorwiegend auf Deutsch und nimmt regelmäßig an Battle-Raps teil. Mit seinem Pseudonym mixt er die Motive einer Kinderserie mit Gangster-Rap. Außerdem tritt der Künstler noch unter dem Namen "Sun Diego" auf. 2004 trat er erstmals in einem Battle-Rap auf, damals unter dem Namen "Capri_Sonne". 2013 performte er erstmals als Spongebozz und brachte mit diesem Namen 2014 ein erstes Album auf den Markt. Dieses landete 2015 auf Platz 1 der Charts, wurde aber zensiert wegen zu derber Lyrics. 2017 wurde ein zweites Album angekündigt, 2018 das Erscheinen einer Biografie. Anfang 2018 erschien das Buch "Die sieben Pforten vom Moloch zum Ruhm", zur Promotion ging Spongebozz auf Signierstunden-Tour in Berlin, Köln, München, Stuttgart und Dortmund.


Seiten Spongebozz Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Spongebozz Homepage


Movies Spongebozz Filme

n.n.v.
Spongebozz Bilder
 


Quantcast