Was war wann >> Musik >> Steckbriefe M >> Reba McEntire

 

Biografie Reba McEntire Lebenslauf Lebensdaten

*28. März 1955 in McAlester (US-Bundesstaat Oklahoma)

Reba McEntire ist eine US-amerikanische Countrysängerin und Schauspielerin. Das Singen brachte ihr bereits in frühen Jahren ihre Mutter bei, später studierte sie Musik im Rahmen ihres Lehramtsstudiums. Ihre Debütsingle, die sie noch an der Highschool zusammen mit ihren Geschwistern veröffentlichte, war „The Ballad of John McEntire“ (1971). Ihre ersten beiden Nummer-eins-Hits in den amerikanischen Charts hatte sie 1982 mit „Can't even get the blues“ und „You're the first time I've thought about leaving“. Mitte der 90er Jahre ließ sie verstärkt Elemente aus der Popmusik in ihre Countrysongs einfließen und feierte weitere Erfolge mit Titeln wie „Fancy“ (1991) oder „I'm a survivor“ (2001). Bei einem Flugzeugabsturz kamen 1991 acht Mitglieder ihrer Begleitband ums Leben. Seit 1990 spielte sie auch Rollen in verschiedenen Filmen und TV-Serien. Reba McEntire erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem 15 American Music Awards und 2 Grammys. Sie war zweimal verheiratet und hat einen Sohn aus zweiter Ehe.


Reba McEntire Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Amir Homepage

Videos Reba McEntire Diskografie

n.n.v.
Reba McEntire Bilder
 


Quantcast