Was war wann >> Musik >> Steckbriefe S >> Patty Smyth

 

Biografie Patty Smyth Lebenslauf Lebensdaten

*26. Juni 1957 in New York City (USA)

Patty Smyth ist eine Sängerin und Songschreiberin, deren Karriere Anfang der 1980er Jahre in der Band Scandal ihren Anfang nahm. Nach der Auflösung der Band bekam sie das Angebot, bei Van Halen als Leadsängerin einzusteigen. Sie schlug es aus und begann stattdessen eine Laufbahn als Solomusikerin. 1987 veröffentlichte sie ihr Debütalbum „Never Enough“, das unter anderem eine Coverversion des Songs „Downtown Train“ von Tom Waits enthielt. Fünf Jahre später brachte sie ihr zweites Album („Patty Smyth“) heraus und landete mit der Singleauskoppelung „Sometimes Love Just Ain’t Enough“ ihren bislang größten Hit. „Sometimes Love Just Ain’t Enough“ schaffte es auf Rang 2 der US-amerikanischen Charts „Billboard Hot 100“.
Smyth hat drei Töchter und ist in zweiter Ehe mit dem ehemaligen Profitennisspieler John McEnroe verheiratet.


Seiten Patty Smyth Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Patty Smyth Homepage


Movies Patty Smyth Filme

n.n.v.
Patty Smyth Bilder