Was war wann >> Musik >> Steckbriefe >> Monika Martin

 

Biografie Monika Martin Lebenslauf Lebensdaten

*7. Mai 1962 in Graz (Österreich)

Die österreichische Schlagersängerin Monika Martin, die auch im Bereich der volkstümlichen Musik zuhause ist, absolvierte u. a. ein Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Von 1986 bis 1992 war sie Leadsängerin in der Tanzband „Heart Breakers“. Sie nahm 1990 mit der Gruppe eine CD auf und promovierte im selben Jahr an der Karl-Franzens-Universität Graz zum Dr. phil. Vom Singen konnte sie dennoch nichts abhalten. 1995 bekam sie einen eigenen Plattenvertrag. Ihr erster Hit hieß „La Luna Blu“ und kam ein später heraus. Derzeit zählt Monika Martin zu den erfolgreichsten Solistinnen der volkstümlichen Musik. 2006 erhielt sie die Goldenen Stimmgabel, 2007 die Krone der Volksmusik und 2008 eine Auszeichnung für eine Million verkaufte Tonträger.


Monika Martin Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Monika Martin Homepage
Movies Monika Martin Filme
n.n.v.
 
Monika Martin Bilder