Was war wann >> Musik >> Steckbriefe T >> Luigi Tenco

 

Biografie Luigi Tenco Lebenslauf Lebensdaten

*21. März 1938 in Cassine (Italien)
†27. Januar 1967 in Sanremo (Italien)

Luigi Tenco war ein italienischer Sänger und Songwriter. Im Laufe seiner Karriere nutzte er auch einige Pseudonyme, beispielsweise Gordon Cliff und Gigi Mai. Seine erste Veröffentlichung erfolgte im Jahr 1961 in Gestalt der Single "Quando". Nachdem sein Liedbeitrag zum berühmten Sanremo-Musikfestival im Jahr 1967 nicht für das Finale nominiert wurde, nahm sich Luigi Tenco durch einen Schuss in den Kopf das Leben. Posthum wurden noch diverse Singles und Alben von ihm veröffentlicht, beispielsweise die Platte "Pensaci un po" im Jahr 1969. Zudem wurde ihm zu Ehren der Tenco-Preis 1974 ins Leben gerufen. Die Auszeichnung wird seitdem einmal jährlich an Liedermacher aus der ganzen Welt, die als besonders wertvoll im Bereich des Autorenlieds angesehen werden, vergeben. In der Vergangenheit erhielten den Musikpreis so bekannte Künstler wie Nick Cave oder Patti Smith.


Seiten Luigi Tenco Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Luigi Tenco Homepage

Movies Luigi Tenco Filme

n.n.v.
Luigi Tenco Bilder